Festival der Kulturen Hamburg
Festival der Kulturen Hamburg


Das Festival der Kulturen Hamburg

Wir begegnen Lebensweisen, die in der globalisierten Welt Fremdsein, Aufgeschlossenheit und Heimatgefühle auf neue Weise mixen. Die Kraft, Stärke, Frische, der Humor, vielleicht auch die Wehmut finden sich auf dem Festival der Kulturen zusammen. So entsteht ein neuer kultureller Reichtum, der auf vielen Ebenen bemerkbar ist. Da gibt es einerseits den wirtschaftlichen Austausch mit der Welt, für den besonders die Hansestadt berühmt ist. Anderseits das florierende multikulturelle Leben der Straße.

In Hamburg sind über eine Viertelmillion Menschen nichtdeutscher Herkunft zu Hause, nicht gerechnet all die ungezählten so genannten "Illegalen". Was wissen wir über das Lebensgefühl derer, die aus teils weit entfernten Regionen der Welt hierher übersiedeln? Über ihren Blick auf die deutsche und „hanseatische" Kultur? Über das, was sie sich von ihrer Kultur bewahren und weiterentwickeln? Das wollen wir in unterschiedlichen Kultursparten versuchen herauszufinden.

Schwerpunktthema: Toleranz (mehr...)



Festival of Cultures

We meet lifestyles which mix up being a stranger, being open-minded and feeling at home in this globalized world. The power, the strength, the humour but perhaps also the wistfulness combine at the Festival of Cultures. A new cultural richness develops which is recognizable on different levels. On the one hand there is the economical interchange with the world which is especially famous for Hamburg. On the other hand there is the prospering multi cultural street life.

Hamburg is home to over 250000 people with non-German backgrounds, the "illegals" are not counted. What do we know about the attitude towards life of those which relocate from far away to Hamburg? What do we know about their view on German and "hanseatic" culture? About how they will keep and develop their culture? That is what we are trying to find out in various culture categories.

Topic: "tolerance"

You are welcome to support us.