Archiv 2005
Das Festival der Kulturen 2005

TeilnehmerInnen Strassenumzug

BühnenkünstlerInnen


Programm

3. Karneval der Kulturen Hamburg
Farbenprächtiges Hamburg
Der farbenprächtige Umzug zeigt das internationale Gesicht Hamburgs, und trägt gleichzeitig zur Integration der ausländischen Mitbürgerinnen und Mitbürger in Hamburg und Norddeutschland bei. 2005 erwarten wir rund 40 Formationen aus 70 Vereinen, Initiativen und Gruppen mit Tanz, Musik und Performances und/oder einem dekorativ gestalteten Umzugswagen – das sind etwa 1500 Teilnehmer. Die besten drei Formationen sollen durch eine internationale Jury - Experten und Künstler der Branchen Musik, Tanz, Theater und Film - prämiert werden.

Basar der Sinne - Campus der Universität Hamburg und Allendeplatz
Auf dem „Basar der Sinne" werden alle Sinne angesprochen. Ein internationaler Kunsthandwerker-Basar, exotische und internationale Gastronomie, Vereine und Initiativen bieten eine einzigartige Atmosphäre.

Bühnen der Kulturen
Auf drei Bühnen präsentieren rund 50 Künstler und Bands Weltmusik vieler Musikstile.
Terra AFR0LATINA – Afrikanische und lateinamerikanische Weltmusik
Terra EURASIA – Europäische und Asiatische Weltmusik
Terra MUSICA – Weltmusik vieler Stile
Alle Künstler treten ohne Gage auf.

Literatur der Kulturen
Asien-Afrika-Institut
Thema: Heimat
Bei zwei „Heimatabenden" kommen Autoren nicht-deutscher und deutscher Herkunft zu Wort und beleuchten literarisch das Thema Heimat. Venezuela schickt seinen Denker und Dichter Nestor Francia auf das Festival der Kulturen.

Kunst der Kulturen
Pferdestall - Allendeplatz
Ausstellung: in between
Das Forum „Kunst der Kulturen" präsentiert 14 KünstlerInnen zum Phänomen HEIMAT in der Ausstellung „in between".

Filme der Kulturen
Im Audimax
Die Kulturen-Rolle
Die Initiative „Brücken der Hoffnung" präsentiert wieder Spielfilme. Dokumentationen, Kurzfilme zum Thema Heimat.

NEU: Kinder der Kulturen
Allendeplatz
Terra FUTURA
In einem Zelt und auf einer Bühne bringen Workshops, Lesungen und Musik den Nachwuchs zusammen. Jugendliche haben sich mit dem Schwerpunktthema „Heimat" auseinandergesetzt und präsentieren eigene Projekte.




Bitte unterstützen Sie uns mit einer Spende:
Kulturwelten e.V.
Hamburger Sparkasse
Spendenkonto: 1228 1218 75
BLZ 200 505 50